Insane C# Development

Donnerstag, August 31, 2006

Brokeback Vista

Ich sitze hier im Les Gareçons, mit meinem neuen Pimp-Notebook. Da ich es heute erhalten habe wollte ich natürlich gleich VISTA und Office 2K7 Beta 2 installieren, und bei dem schönen Wetter bietet sich der Außenbereich des Gareçons an. Leider bin ich hier ohne WLAN, denn FR-Wlan kostet Geld, und Bluespot-WLAN ist registrierungspflichtig. Das mit der Registrierung ist schon okay, schließlich wird es nur zu Identifikationszwecken benötigt, aber leider erfordert die Registierung das Flash 8 Plugin (wer hat sich das denn ausgedacht?). Da VISTA aber ohne diesem ausgeliefert wird, bin ich angeschmiert. Das perverse dabei ist das ein Link noch darauf hinweist wo man sich Flash 8 herunterladen kann, wenn man auf diesen Link klickt landet man aber, wenig überrascht, auf der Loginseite von Bluespot -- merkt ihr was?

Generell bin ich von meinem Laptop begeistert, Ambient Light Sensor, Dualcore, 2 GIG Ram, tolle Tastatur, 16:10 Display mit 1920x1280 native Auflösung, und trotzdem sehr leicht, und von der aktuellen pre-RC1 von VISTA bin ich auch überrascht. Die Systemsteuerung ist direkt explosionsartig gewachsen, mobile Benutzer können jetzt alles konfigurieren was ihr Herz begehrt, und WLAN Benutzer werden sich über die geniale Steuerung freuen.

Mal sehen was VISTA noch so bringt, mal von der coolen Graphik so abgesehen. Ich werd noch versuchen einige Spiele zu installieren und im Kompatibilitätsmoduls laufen zu lassen, und ich werde mit dem Graphikkartentreiber spielen. Den Treiber den mir die Jungs aus der IT gegeben haben brauche ich vermutlich nicht, da die preRC1 Version den anscheinend mitbringt, aber wer weiß, wer weiß, vielleicht kitzle ich ja noch einige FPS mehr raus? ;-)

Ja, Microsoft hat mit VISTA hat bei Apple geklaut, ist in einiger Hinsicht mächtiger, und stinkt in anderer absoult ab! Generell findet mehr Konfigurationsmöglichkeiten, und man hat das Gefühl sich in ein neues OS hineinarbeiten zu müssen - die 5 Jahre zwischen XP und VISTA haben sich also VIELLEICHT doch gelohnt. Besonders da ja jetzt das .NET Framework 3.0 bereits vorinstalliert ist! :-)

VISTA ist auch das erste OS seit Jahren das ich nicht sofort in einen super-resourcen-schonenden-anti-graphik-effekt Modus zwinge. Teilweise sind die Effekte wirklich nützlich, und besonders das neue Startmenü für Menschen wie mich, die eher mit der Tastatur arbeiten, besonders geeignet.

Microsoft hat aber nicht nur bei Apple, sondern auch bei den Nazis abgeschaut, denn viele Dialoge sind so aufgebaut das die "wahrscheinlichste" Option RIESENGROSZ ist, und alle anderen total klein dargestellt werden. So wie bei der "Anschluß an Deutschland?" Wahl in den 30ern! ;-P

Nachtrag: FR-Wlan kann auch kostenlos benützt werden, mit einer superduper Geschwindigkeit von 56kbit/sec. Wow. Gut genug um mir das Flash-Plugin zu krallen und dann auf Bluespot umzusatteln... :-)

Nachtrag 2: Civilization IV mit Patch 1.61 funktioniert ohne Probleme in höchster Auflösung mit "BlueMarble Realistic Skin" in 1920x1280 (!!!) Auflösung und zwar FLÜSSIG! Ich denke das beantwortet die Frage nach dem Graphikkartentreiber! :-)

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home